Team Schweiz

Das Nothing Hidden Ministries Schweiz Team besteht aus 6 Ehepaaren:

Maria und Folker Karau leiten das Team. Maria ist die Präsidentin des Vereins „Nothing Hidden Ministries Schweiz“.

Volker und Maria Karau sind seit 22 Jahren verheiratet und Eltern von 3 Töchtern zwischen 16 und 20 Jahren. Sie haben 2 Jahre in Redding verbracht, wo sie u.a. den Kurs „Liebe in der Ehe“ 2x gemacht, sowie auch Leiterworkshops besucht haben. Maria ist zuständig für die Beantwortung aller Anfragen und den Versand von Kursmaterial. Sie steht regelmässig in direktem Kontakt mit LAM bzw. NHM Redding.

«Folker kam am Anfang nur widerwillig an einen Informations-Tag mit. Schon wieder so ein Ehe-Workshop! Doch schon nach wenigen Stunden meinte er: den Kurs werden wir machen! Wir sind nach wie vor begeistert von dem Kurs. Es ist jedes Mal und vom ersten Moment an eine solche Atmosphäre der Offenheit und der Freude. Man wird nicht einfach mit guten Tipps überhäuft, sondern wird von Anfang an selbst  miteinbezogen in die Ehe-Arbeit, indem man einander in der Gruppe dient und kann nur staunen über die Durchbrüche, die man mit seinen eigenen Augen  beobachtet. Probleme werden mithilfe des Heiligen Geistes an der Wurzel angepackt und herausgerissen. Jeder Teilnehmende ist nicht nur Zuschauer und Zuhörer, sondern lernt auf den Heiligen Geist zu hören und zu dienen und „bedient“ zu werden. Wir haben schon viele Eheworkshops gemacht, aber dieser hat alle übertroffen!»

Christina und Thomas Hersche sind von Anfang an dabei.  Thomas ist Kassier im Verein „Nothing Hidden Ministries Schweiz“. Beide leiten zusammen begeistert LAM Workshops in der Region Zürich.

«Wir haben im 2011 das erste Mal an einem Workshop „Liebe in der Ehe” in Emmetten teilgenommen und wurden so reich gesegnet, dass wir uns entschieden haben, diesen Segen weiterzugeben. Wir helfen im Aufbau von NHM in der Schweiz mit und leiten selber 18-Wochen-Workshops. Wir helfen gerne weiter bei Fragen von Workshopleitern und unterstützen sie in der Organisation und Vorbereitung von Workshops. Thomas ist für die Finanzen und Vereinsangelegenheiten zuständig.
Uns ist es ein grosses Anliegen, dass die Ehen gestärkt, wiederhergestellt und in ihre von Gott gedachte Bestimmung freigesetzt werden.»

Ueli und Rebby Jung, sind seit Anfang 2016 dabei und haben eine riesen Herz für junge Ehen. Sie bieten Nachbetreuung auf Anfrage an.

«Wir sind jung, dynamisch, aufgeschlossen und immer für einen Spass zu haben. Wir brennen dafür, worldchangers für Gott zu sein. Als wir den LAM-Workshop in Emmetten besucht haben, waren wir sofort begeistert von der Art und Weise, wie Ehe gelebt werden kann/soll. Es ist definitiv kein „Standard-Ehekurs “ 😉 er ist herausfordernd, witzig und total bereichernd – für uns mehr als genug Gründe, um in diesem Team dabei zu sein.

Käthi und Res Hertach sind seit Anfang 2016 dabei. Sie leiten sehr engagiert LAM Workshops und bringen sehr wertvolle Erfahrungen mit ins Team.

«Wir sind seit 25 Jahren verheiratet und haben drei erwachsene Kinder.
Die freundschaftliche Beziehung zu Barry und Lori Byrne während unserer Zeit in Redding, CA hat in uns viel Hoffnung geweckt, eine Ehe so zu leben, wie Gott sich das vorgestellt hat. Durch den LAM-Workshop lernten wir, uns in jedem Bereich unserer Ehe nach mehr auszustrecken. Auf verschiedenen Ebenen haben wir nachhaltige Durchbrüche erlebt und zählen heute zu den leidenschaftlichsten Paaren der Welt!
Dies möchten wir mit anderen Ehepaaren teilen und Gottes Güte in noch viel mehr Beziehungen miterleben. Die Mitarbeit bei LAM Schweiz bietet uns die Möglichkeit, unseren Herzschlag für gesunde Ehen in einem grösseren Umfeld zu leben.

Heike und Matthias Röhle sind ebenfalls seit 2016 dabei und leiten mit grosser Hingabe und Einsatz LAM Workshops in der Region Bern.

«Wir sind seit mehr als 20 Jahren verheiratet und haben 3 eigene Söhne und einen Pflegesohn. Wir haben selbst an LAM-Workshops mit Lori und Barry teilgenommen und durften erleben, wie unsere Ehe nachhaltig verändert wurde. Dies möchten wir mit anderen Ehepaaren teilen und Gottes Wirken, Erfrischung und Wiederherstellung in mehr Ehen erleben.»

Mary und Steven Schild ebenso dabei seit Anfang 2016. Gemeinsam unterstützen sie den Aufbau von NHM Schweiz und betreuen die Website. Mary ist die Aktuarin im Verein.

«Heute eine gute, liebevolle Ehe nach den Massstäben Gottes zu führen ist eine Herausforderung. Probleme und Umstände erschweren uns den Alltag. Wie wir selber erlebt haben, ist LAM eine hammer Möglichkeit, einen neuen Weg einzuschlagen, Hindernisse aus dem Weg zu räumen, Probleme mit Gottes Hilfe anzugehen. Nicht nur die Methode auch die Gemeinschaft und der tiefe Austausch miteinander hat uns sehr freigesetzt. Wir können diesen Kurs nur empfehlen, deshalb machen wir mit und helfen, dass viele das erleben dürfen und neues Glück finden.»